Newsletter Februar 2016

Aktuelles:

– Wir sind weiterhin aktiv! Es hat viel Wechsel unter den Teilnehmern gegeben.
Gleichzeitig fühlt sich das Projekt, durch unsere lebendigen regelmäßigen Treffen, recht stabil an.

– Der Umgang mit Gästen und wie sie zu Mitgliedern werden ist geregelt.

– Neben den regelmäßig stattfindenden Vollversammlungen werden wir jetzt auch in Kleingruppen arbeiten. Arbeitsgruppen zu folgenden Themenbereichen haben sich gebildet:
o Gestaltung eines Flyers
o Regelmäßige Herausgabe eines Newsletters
o Mitgliederwerbung über diverse Portale
o Fahrplan für die Gemeinschaftsgründung (also wie gehen wir am besten vor, um eine Gemeinschaft zu gründen)

HILFE: Wir möchten uns zu familienfreundlicheren Zeiten treffen und brauchen daher einen neuen Raum in Trier, in dem wir uns dienstags ab 15:30h treffen können und einmal im Monat samstags um 15:30h.

Ausblick:

– Wir werden Anfang März zum ersten Mal gemeinsam ein Wochenende verbringen. Dabei werden wir in Gemeinschaftbildungsprozesse einst
eigen und intensiv an unserem Konzept für unsere Gemeinschaft arbeiten.

– Wir werden unsere Internetseite überarbeiten.

– Wir werden weiter an unseren Werte- und Struktursäulen arbeiten.